Breakfast for one – vegane Frühstücksidee

Die ersten Sonnenstrahlen fallen durch die Spalten des Rollos in mein Zimmer, ich drehe mich noch einmal um, kuschel mich noch für einen kleinen Moment in meine Bettdecke ein. Lese ein paar Seiten in meinem Buch. Ein Lächeln auf dem Gesicht, denn heute wird ein perfekter Tag. Es ist einer dieser Tage, an denen man einfach ein gutes Gefühl hat. Das Haus wie leergefegt, alle schon ausgeflogen. Ich drehe meine Musik auf. Tanze in meinem viel zu großen Tshirt, barfuß und mit zerzausten Haaren in die Küche, und mache Frühstück- nur für mich.bfo2

bfo_zeichnung
Zutaten Haferbrei:
1/2 Tasse Haferflocken
1 Tasse Wasser
1 Tl Zimt
1 Tl Agavendicksaft

Zubereitung: Haferflocken in eine Schale geben und mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen, und diese für etwa fünf Minuten ziehen lassen. Anschließend mit Zimt und Agavendicksaft verrühren.

Topping:

eine Pflaume
einige Weintrauben
Kokoschips
Chiasamen
etwas Sojajoghurt

bfo_zeichnung_2

Und genießen!

bfo3

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.