Zum Inhalt springen

Zeit für mich #selflove

Um ein glückliches und gesundes Leben leben zu können reicht es nicht aus sich immer um andere zu kümmern ab und zu muss man auch auf sich selber achten. Sich Zeit für sich nehmen. Im Alltag hetzten wir oft von A nach B, erledigen oft noch dies und das, eine Aufgabe jagt die andere, wir kommen kaum hinterher, fallen am Abend erschöpft ins Bett – und am Morgen geht das ganze von vorne los. Immer produktiv zu sein mag sich gut anfühlen. Wir fühlen uns dazu verpflichtet immer erreichbar zu sein. Es ist zur Gewohnheit geworden immer hundertprozent zu geben. Wir schreiben unseren Terminkalender so voll wie möglich. ABER manchmal brauch man eben auch eine Pause. Einige Minuten in denen man aufhören kann herumzuwirbeln. Manchmal muss man einfach die Arbeit niederlegen, offline gehen. Einen Moment entspannen und alles um einem herum vergessen.
Wir stellen euch heute vor wie es bei uns aussieht wenn wir uns Zeit für uns selber nehmen.

metimeroutine_frage1

Kim: Wenn ich mir einen Abend für mich Zeit nehme dann schaffe ich defintiv auch Zeit für meine Hobbys also zeichne oder male ich, oder schreibe an einem Post. Außerdem mag ich es auch mich mit einem neuen Buch unter die Bettdecke zu kuscheln. Zur Zeit lese ich „A little life“

Lynn: Wenn ich Zeit für mich brauche spiele ich am liebsten irgendwelche Instrumente zum Bespiel Gitarre oder Ukulele. Oder ich setzte mich gerne an einen ruhigen Ort und schreibe meine Gedanken auf.

metimeroutine_frage2

Kim: Eigentlich bemühe ich mich mir jeden Tag ein wenig Zeit für mich zu nehmen, auch wenn nur hier und da ein paar Minuten zustande kommen ist es doch besser als gar nichts. Ich versuche täglich zehn Minuten zu meditieren, zeichne täglich und mein Ziel ist es alle zwei Tage joggen zu gehen – das sind alles Dinge die ich für mich und mein Wohlbefinden mache. An Wochenenden habe ich dann meistens die Möglichkeit mir länger Zeit zu nehmen, um zum Besipiel meine liebsten Serien zu schauen.

Lynn: Ein bisschen zu oft (lacht). Am besten kann ich schreiben wenn meine Gefühle durcheinander spielen, also versuche ich mir immer genau dann Zeit für mich zu nehmen wenn es besoders stressig ist. Ansonsten entspanne ich auch abends gerne mit einer meiner Serien.

metimeroutine_frage3

Kim: Am liebsten irgendetwas selbstgekochtest. Wenn ich reichlich Zeit habe liebe ich es mir für mich ganz allein die Zeit zu nehmen mir etwas gesundes zu Essen zuzubreiten. Ich tue meinem Körper etwas gutes und es fühlt sich viel besonderer an als jegliches Fertigessen.

Lynn: Pizza. Egal ob bestellt oder selbst gemacht, Pizza gehört auf jeden Fall dazu.

 

Wie sieht für dich der perfekte me-time-Abend aus?

Kim:
– mein Zimmer aufräumen, denn ich kann mich erst entspannen, wenn es um mich herum ordentlich ist
– mir etwas besonderes zu Essen zubereiten – meine Kunstsachen auf dem Schreibtisch ausbreiten
– eine gemütliche Playlist anmachen – die nächsten Stunden zeichnen
– vielleicht eine Pause machen, um mir einen Tee zu holen
– meditieren
– bevor ich einschlafe eine Folge Gilmore Girls schauen

Lynn:
– nach einem anstrengeneden Tag nach Hause kommen
– in bequeme Klammotten wechseln
– eine gemütliche Atmosphäre schaffen: meine Lichterkette anmachen & für Snacks sorgen
– eine Serie gucken (zur Zeit schaue ich „How to get away with murder“, die kann ich wirklich jedem empfehlen!)

 

metimeroutine_frage4

Kim: Yoga. Immer wenn ich Yoga mache oder gemacht habe fühle ich mich besser und es macht mir sehr viel Spaß, aber meistens ist es bis jetzt daran gescheitert, dass ich nicht motiviert genug war.

Lynn: Schwimmen. Weil schwimmen mir sehr doll hilft abzuschalten, ich aber sonst nicht genug Zeit dafür investiere.

metimeroutine_frage5

Kim: Kerzen. Kuschlige Decken und Kissen.

Lynn: Ruhe & Musik. Das sind Gegensätze aber irgendwie hilft es.

happinessrecipe_herz1

Vergiss niemals du hast es verdient dir Zeit für dich zu nehmen. Du hast es verdient nicht perfekt sein zu müssen. Es ist nichts schlimm daran auch mal nein zu sagen. Vergiss nicht auf dich selber zu hören.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.