Vitaminbombe für Herbsttage – Smoothie Rezept

Grüne Smoothie Bowl

Der Herbst ist meine Lieblingszeit. Warum? Er vereint das Schönste von allen Jahreszeiten in sich. Das Gefühl von neuen Anfängen des Frühlings. Die goldenen Sonnenstrahlen des Sommers. Die gemütliche und besonnene Stimmung des Winters. Und die Kirsche auf der Sahnetorte? Überall rot-braune Blätter, wie Konfetti.

Mit den Gedanken im Kopf lief ich durch die Straßen. Es ist Mittwoch. Feierabend. Die Sonne will gerade unter gehen. Auf dem Gehweg um mir strahlen mir lauter bunte Farbklekse entgegen. Noch ist das Laub frisch, noch ist alles kunterbunt. Nicht kahl und grau, sondern rot, gelb, grün und braun. Ich steige ins Auto, mache meine Liebste Musik an, und bin happy, einfach so. Das Kribbeln des Frühlings, die Wärme des Sommers, die Ruhe des Winters – vereint in diesem Herbstnachmittag.

Tage wie diese lassen mich die grauen ungemütlichen Tage des Herbstes vergessen. Ich versuche möglichst viele goldene Stunden, warme Gedanken und kunterbunte Momente einzufangen, im Marmeladenglas zu sammeln. Mein Vorrat bis zum nächsten Jahr.
Was ich außerdem noch mache, um nicht in Winterdepressionen zu verfallen und fit zu bleiben? Viele Vitamine aufnehmen. Im Büro gibt es Obst. Zwischendurch Wasser mit Zitrone. Zum Abendbrot ganz viel Gemüse. Und um morgens richtig wach zu werden, mache ich mir einen Smoothie. Und zu genau diesen möchte ich heute das Rezept vorstellen…

Vitamin Smoothie und KnuspermüsliGrüne Smoothie Bowl

Green Smoothie Rezept

Der Smoothie ist morgens nicht nur super leicht zubereitet, sondern ist auch eine wahre Vitamin-Bombe und liefert dir reichlich Energie, um in deinen Lieblingstag zu starten.
Für zwei Portionen brauchst du lediglich zwei Bananen, eine Packung Tiefkühl-Mangos, einen Apfel und zwei große Hände voll Baby-Blattspinat. Um noch ein paar gesunde Fette aufzunehmen, kannst du 1 EL Kokosnussöl und 2 EL Chia-Samen hinzufügen. Das Ganze wird zusammen mit etwas Wasser in den Mixer gegeben, und so lange püriert, bis alle Stückchen verschwunden sind. Zum Süßen verwende ich anschließend am Liebsten etwas Zuckerrübensirup.

Dekoriert wurde dann mit etwas selbstgemachten Knusper-Müsli, Kokosraspeln und Goji-Beeren.Grüne Smoothie Bowl

Du magst vielleicht auch