Zum Inhalt springen

Kategorie: minimalism

7 days of minimalism – Challenge

Das neue Jahr ist schon einen Monat alt, manch einer mag die guten Vorsätze schon jetzt wieder vergessen (oder verdrängt) haben, aus diesem Grund habe ich heute einen Post vorbereitet, der einen meiner Vorsätze behandelt, und mit dessen Hilfe auch ihr einen Einblick in eine minimalistische Lebensweise erhaschen könnt. Die Inspiration zu dieser Challenge bekam ich von einem Post, der im vergangenem Jahr die Runde machte: die 30-Day Minimalism Challenge. In meiner Challenge werden ähnliche Aufgaben gestellt, von denen jeweils eine am Tag zu erledigen ist, wichtig dabei ist, dass ihr beim Abarbeiten in chronologischer Reihenfolge vorgeht, und keinen Punkt überspringt. Intention ist zu einem fokussierteren und aufmerksamen Lebensstil anzuregen, und Interesse für eine minimalistische Lebensweise zu wecken.

Ich selber werde die Challenge auch mitmachen, denn gerade zu Beginn eines Jahres neige ich dazu in Hektik und allgemeine Überforderung zu verfallen, da kann es wohl nicht schaden mal etwas auszumisten und ein fokussierteres Leben anzustreben. Natürlich werde ich (soweit ich es für einigermaßen interessant halte) am Ende der Reihe Bericht erstatten. So das war jetzt aber genug Gelaber meinerseits, ich wünsche euch viel Spaß mit den ersten sieben Aufgaben…

Day 1: Stay offline for one day

Die Challenge des ersten Tages besteht daraus für einen ganzen Tag komplett offline auszukommen, was sicher für den ein oder anderen und auch für mich selber eine Herausforderung darstellen mag. Trotzdem macht es durchaus Sinn sich, wenn auch nur für einen Tag, anstatt mit Bildschirmen und Smartphones, verstärkt auf die reale Welt zu konzentrieren.

1 Kommentar