everything autumn: inspoboard+playlist

Heute gibt es passend zum Herbstanfang Inspirationboards passend zu drei Herbstfarben, außerdem gibt es dazu jeweils: Eindrücke, Gefühle, Playlsits, einen passenden Edelstein & Aktivtät.Dunkelgrün // erinnert mich an: Waldsparziergänge, grüne Parka, Tannennadeln, Zimmerpflanzen, Strickpullover, in einer Decke eingekuschelt Kräutertee trinken Gefühle: enspannt, ausgeglichen, verbunden mit der Natur passender Edelstein: Amethyst – hat eine enspannende Wirkung und kann zu einem ruhigeren Schlaf verhelfen. Einfach den Stein bei der Entspannung nahe dem Oberkörper positionieren. passende Aktivität:  Meditation an der frischen Luft / Sparzieren gehen / Spielabend Playlist Blink182 – Down The 1975 – Somebody Else Foster The People – Pumped up kids […]

Weiterlesen

monthly love letter – September

Und schon wieder ist ein weiterer Monat wie im Fluge an mir vorbei gezogen (appropos Flug: mein Flug nach Neuseeland geht schon in 51 Tagen, also wird es so langsam etwas realer). Ich kann es selber kaum wahr haben, dass wir mittlerweile wirklich schon Oktober haben sollen. Im letzten Monat habe ich viel gearbeitet, mir zwischendurch aber auch immer mal wieder Zeit für mich genommen, und diese Dinge haben mich dabei begleitet…

Weiterlesen

5 ways to use coconutoil

Die wohl naheliegenste Art Kokosöl zu verwenden ist wohl in der Küche. Egal ob du für dich alleine nach der Arbeit dein langersehntes Mittagessen, für die ganze Familie das Abendessen oder mit deinen Freunden an einem Filmabend kochst, für ein bisschen Abwechslung einfach Olivenöl in deinem Rezept durch etwas Kokosnussöl ersetzten. Einfach ein kleines bisschen in die Pfanne geben, schmelzen lassen und weiter geht’s!   Besonders gerne benutze ich Kokosnussöl als feuchtigkeitsspendene Gesichtscreme, auch wenn ich mittlerweile schon mehrmals gehört habe, dass sich das Öl nicht optimal für die Gesichtspflege eignen soll, hilft es meiner Meinung nach viel besser als […]

Weiterlesen

Breakfast for one – vegane Frühstücksidee

Die ersten Sonnenstrahlen fallen durch die Spalten des Rollos in mein Zimmer, ich drehe mich noch einmal um, kuschel mich noch für einen kleinen Moment in meine Bettdecke ein. Lese ein paar Seiten in meinem Buch. Ein Lächeln auf dem Gesicht, denn heute wird ein perfekter Tag. Es ist einer dieser Tage, an denen man einfach ein gutes Gefühl hat. Das Haus wie leergefegt, alle schon ausgeflogen. Ich drehe meine Musik auf. Tanze in meinem viel zu großen Tshirt, barfuß und mit zerzausten Haaren in die Küche, und mache Frühstück- nur für mich. Zutaten Haferbrei: 1/2 Tasse Haferflocken 1 Tasse […]

Weiterlesen

morning rituals: Rezept für den perfekten Morgen

Dankbarkeit Direkt in den ertsen Minuten nachdem ich wach geworden bin oder von meine Wecker geweckt wurde bemühe ich mich meine Aufmerksamkeit auf die Sachen zu lenken für die ich dankbar bin oder Vorfreude für Ereignisse am bevorstehenden zu wecken. Diese Gewohnheit hilft vorallem dann, wenn es eigentlich noch viel zu früh scheint, und man sich nur schweren Herzens aus dem Bett quälen kann, denn dieser unmittelbare Fokus auf das Positive hilft nicht nur die Stimmung am Morgen zu heben, sondern ist auch die Basis für eine gesunde Denkweise im Laufe des restlichen Tages. Einfach einen Moment länger mit geschlossenen […]

Weiterlesen

Monthly love letter… (August)

Der August war für mich einer dieser Monate bei denen rückblickend betrachtet alles zu einem großem Chaos verschwimmt und man sich nicht wirklich sicher ist was alles passiert ist. Es fühlt sich an als seien so viel mehr als 31 Tage seit dem letzten Monat vergangen, so viel ist passiert und dann doch wieder nicht. Der August stellte sich für mich als sehr aufwühlend und herausfordernd dar, nicht nur, dass ich zum ersten Mal meinen neuen Job antrat, sondern ich musste auch lernen mich zu verabschieden. Außerdem blicke ich zurück auf einige scheinbar in Sekunden verstrichende Tage, an denen ich […]

Weiterlesen

eine Prise Veränderung und ein Schüssel voll Motivation

Ich melde mich zurück nach einer unendlich langen Zeit, viel zu lange hat all das hier still gelegen, mittlerweile ist mehr als ein halbes Jahr vergangen, DOCH nun soll es hier wieder regelmäßig neuen Inhalt für euch geben! Ich möchte an dieser Stellle gar keine Ausrede anbringen aus welchem Grund ich so lange nichts von mir hören gelassen habe, im Endeffekt hatte ich den Blog dieses Jahr (bis jetzt) nicht als besonders hohe Priorität in meinem Leben eingestuft und mich einfach auf andere Dinge konzentriert. Aber nun freue ich mich nach dieser längeren Auszeit umsomehr meine neuen Ideen nun endlich […]

Weiterlesen

7 days of minimalism – Challenge

Das neue Jahr ist schon einen Monat alt, manch einer mag die guten Vorsätze schon jetzt wieder vergessen (oder verdrängt) haben, aus diesem Grund habe ich heute einen Post vorbereitet, der einen meiner Vorsätze behandelt, und mit dessen Hilfe auch ihr einen Einblick in eine minimalistische Lebensweise erhaschen könnt. Die Inspiration zu dieser Challenge bekam ich von einem Post, der im vergangenem Jahr die Runde machte: die 30-Day Minimalism Challenge. In meiner Challenge werden ähnliche Aufgaben gestellt, von denen jeweils eine am Tag zu erledigen ist, wichtig dabei ist, dass ihr beim Abarbeiten in chronologischer Reihenfolge vorgeht, und keinen Punkt überspringt. Intention […]

Weiterlesen

The Book Thief – by Markus Zusak

„When she came to write her story, she would wonder exactly when the books and the words started not just to mean something, but everything.“ Für Liesel sind Worte so viel mehr als die Zusammensetzung von Buchstaben auf einem Stück Papier, ein Buch ist für sie so viel mehr als ein Mittel der Unterhaltung. Bücher, Worte sind ihr Anker. Sie halten an Ort und Stelle auch wenn die ganze Welt von zerreißenden Wellen hin und her geschleudert wird. Noch eine Welle und dann ein großer Knall, bevor alles zerbricht. Doch Liesel hält an den Worten fest. Das kleine Mädchen klammert […]

Weiterlesen

Rezept: cold kicking smoothie

Heute möchte ich euch eines meiner Liebsten Frühstücksrezepte für kältere Tage vorstellen, dabei handelt es sich um einen Smoothie, der garantiert nicht nur super aussieht, sondern euch auch mit reichlich Vitaminen und Energie für einen guten Start in den Tag versorgt. Dazu sind die Zutaten simpel gehalten, und persönlich variierbar. Zutaten: 2  (gefrorene) Bananen 2 Kiwi eine  Handvoll Babyblattspinat 1 EL Chia-Samen 200 ml Sojamilch 200ml Wasser Sojajoghurt 1/2 Banane Kokosraspeln Chia-Samen

Weiterlesen

Rezept: vegane Weihnachtsplätzchen

In der Weihnachtsbäckerei… Vergangenes Wochenende wurden die ersten Weihnachtsplätzchen in diesem Jahr gebacken, und das ausnahmsweise vegan! Sicher mag der eine oder andere verwundert sein, oder an trockene Vollkornkekse oder Hafertaler denken. Aber tatsächlich klappt es vegan zu backen, es klappt sogar sehr gut. Und das Ergebnis kann echt sehen lassen, die fertigen Plätzchen sehen meiner Meinung nach nicht nur fantastisch aus, sondern schmecken super lecker. Als ich dieses Jahr zum ersten Mal als Veganer im Supermarkt vor Regalen stand, die scheinbar nur mit nicht-veganen Weihnachtsgebäck gefüllt zu sein schienen, befürchtete ich von nun an auf sämtliche Leckereien verzichten zu […]

Weiterlesen