Vitaminbombe für Herbsttage – Smoothie Rezept

Grüne Smoothie Bowl

Der Herbst ist meine Lieblingszeit. Warum? Er vereint das Schönste von allen Jahreszeiten in sich. Das Gefühl von neuen Anfängen des Frühlings. Die goldenen Sonnenstrahlen des Sommers. Die gemütliche und besonnene Stimmung des Winters. Und die Kirsche auf der Sahnetorte? Überall rot-braune Blätter, wie Konfetti. Mit den Gedanken im Kopf lief ich durch die Straßen. Es ist Mittwoch. Feierabend. Die Sonne will gerade unter gehen. Auf dem Gehweg um mir strahlen mir lauter bunte Farbklekse entgegen. Noch ist das Laub frisch, noch ist alles kunterbunt. Nicht kahl und grau, sondern rot, gelb, grün und braun. Ich steige ins Auto, mache […]

Weiterlesen

Summer Bowl

Wir hetzen durch die Gegend. Einen Apfel auf dem Weg. Noch schnell die Nachricht abschicken und die Wäsche einwerfen.  Sind 24/7 unterwegs, scheinbar überall, aber nur so selten ganz da. Im Moment. Ich kenne das nur zu genau, man nimmt sich irgendwie zu viel vor. Vergisst, dass Busse sich verspäten, man doch nicht beim ersten Klingeln des Weckers aus dem Bett kommt und das Leben nicht nach dem Terminkalender läuft. Dann gerät man ins Straucheln. Pläne werden über den Haufen geworfen, Termine abgesagt – das ist okay so ist das Leben nun einmal. ABER eins darf bei dem ganzen Trubel […]

Weiterlesen

recipe book #1 – Gnocchis, vegane Döner, Schokoladensmoothie…

Heute gibt es gleich mehrere Rezepte auf einmal, ich hoffe ich kann euch mit dem ein oder anderen Rezept inspirieren. Hauptspeisen Gnocchis mit Tomatensoße (für zwei Personen): 400g Kartoffeln 80 g Dinkelmehl 2 El Speisestärke Salz Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, dann für 10 Minuten in kochendes Wasser geben. Anschließend das Wasser abgießen und die Kartoffeln zerstampfen (am besten werden die Gnocchis wenn nur wenige Stückchen überbleiben). Das Mehl, die Stärke und das Salz unterheben. Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer 1cm-dicken Wurst ausrollen und 1cm lange Stückchen schneiden. Das bekannte Gnocchi-Muster lässt sich mit einer […]

Weiterlesen

same, same, but vegan – Frozen Joghurt

Ich liebe es anderen Geschenke zu machen. Ich plane jetzt schon fleißig die Weihnachtsgeschenke für all meine Liebsten, besonders da schon in ein paar Wochen alles fertig sein muss, wenn ich über Weihnachten weg bin. Ich liebe es anderen eine Freude zu machen. Hier noch eine Schleife drauf, da ein paar liebe Worte. Ich mag es gerne andere zu verwöhnen: mit einem gemütlichen Abend, einem Dessert, da überlege ich mir schon was. Das ist eine tolle Eigenschaft. Ich kann mich für andere freuen, mit anderen freuen, das möchte ich auf keinen Fall verändern. Doch man darf sich selber dabei nicht […]

Weiterlesen

Reisnudeln mit Gemüse-Kokos-Pfanne

Vor zweieinhalb Jahren habe ich mich über Nacht dazu entschieden Vegetarier zu werden. Damals hatte ich keinen bestimmten Beweggrund, klar die Tiere taten mir leid, aber das taten sie auch schon bei den gescheiterten Ernährungsumstellungen zuvor, vielleicht aus reiner Neugier – dennoch hielt ich mich dieses Mal dran, ich zog mein Vorhaben durch. Erst dann habe ich angefangen mich dafür zu interessieren was bei mir auf dem Teller landete. Ich hakte da nach, wo andere wegschauten. Machte mir Gedanken über meinen eigenen Konsum, und dessen Auswirkungen. Einige Dokumentationen, YouTube-Videos und Artikel später war ich geschockt. Ich will ehrlich mit euch […]

Weiterlesen

vegan starter pack

Sich vegan zu ernähren kann besonders am Anfang eine Herausforderung werden, da sämtlich Regeln, Rezepte und Einkaufslisten mit einem Schlag hinfällig werden. Diese Veränderung kann zwar auf der einen Seite überfordernd wirken, auf der anderen Seite bietet sie aber auch neue Möglichkeiten: sich bewusst zu ernähren, mit seiner Ernährung keine Tiere zu verletzen und die Umwelt zu schützen, die Traumfigur zu erlangen und vieles mehr. Wie dem auch sei, ich bereue es auf keinen Fall mich für einen veganen Lebensstil entschieden zu haben, sondern fühle mich besser und gesünder als je zuvor. Falls sich auch der ein oder andere für […]

Weiterlesen

vegane pancakes – Rezept

Gibt es ein schöneres Gefühl als an einem kühlen Herbsttag aufzuwachen mit dem Gedanken im Kopf es heute nicht eilig zu haben. Barfuß in die Küche zu hüpfen, Wasser für den Tee aufzusetzen, eingekuschelt in eine Decke die ersten Minuten des Tages zu genießen. Um das ganze noch perfekt abzurunden habe ich heute ein leckeres Frühstücksrezept, welches euch garantiert nicht lange vom Kuscheln im Bett (oder Schmökern im Buch) abhält, dennoch euren Tag um einiges versüßen kann. Zutaten: 2 Bananen 180g Mehl 250 ml Sojamilch etwas Agavendicksaft Zubereitung: Für dieses Pancake Rezept müsst ihr zunächst die Bananen, entweder mit dem […]

Weiterlesen

Rezept: cold kicking smoothie

Heute möchte ich euch eines meiner Liebsten Frühstücksrezepte für kältere Tage vorstellen. Dabei handelt es sich um einen Smoothie, der garantiert nicht nur super aussieht, sondern euch auch mit reichlich Vitaminen und Energie für einen guten Start in den Tag versorgt. Dazu sind die Zutaten simpel gehalten, und persönlich variierbar. Smoothie Zutaten: 2  (gefrorene) Bananen 2 Kiwi eine  Handvoll Babyblattspinat 1 EL Chia-Samen 200 ml Sojamilch 200ml Wasser Sojajoghurt 1/2 Banane Kokosraspeln Chia-Samen

Weiterlesen

Rezept: vegane Weihnachtsplätzchen

In der Weihnachtsbäckerei… Vergangenes Wochenende wurden die ersten Weihnachtsplätzchen in diesem Jahr gebacken, und das ausnahmsweise vegan! Sicher mag der eine oder andere verwundert sein, oder an trockene Vollkornkekse oder Hafertaler denken. Aber tatsächlich klappt es vegan zu backen, es klappt sogar sehr gut. Und das Ergebnis kann echt sehen lassen, die fertigen Plätzchen sehen meiner Meinung nach nicht nur fantastisch aus, sondern schmecken super lecker. Als ich dieses Jahr zum ersten Mal als Veganer im Supermarkt vor Regalen stand, die scheinbar nur mit nicht-veganen Weihnachtsgebäck gefüllt zu sein schienen, befürchtete ich von nun an auf sämtliche Leckereien verzichten zu […]

Weiterlesen

Rezept: vegane Zimtschnecken

Eine neue Woche. Ein halb verstrichener Montag. Und was soll ich sagen, ich könnte behaupteten, dass ich Montage hasse, den Stress den sie mit sich bringen, das frühe Aufstehen und das ganze hin und her Gewirbel. Ich könnte mich darüber aufregen, dass das eh schon viel zu kurze Wochenende schon wieder vorbei ist. Aber das wäre (zumindest in den meisten Wochen) gelogen. Ich mag Montage. Ein neuer Anfang. Alles wird wieder auf null gestellt. An Montagen befindet sich in meinem Zimmer noch alles an Ort und Stelle, bevor das Chaos der Woche auch in meinem Zimmer seine Spuren hinterlässt. Montags […]

Weiterlesen

Herbst-Rezept: Kürbissupe und Salat

Kürbissuppe: Zutaten 1 Hokkaido Kürbis 1 Apfel 4-6 Kartoffeln 1 Möhre 1 Packung Suppengemüse 1TL Gemüsebrühe Wasser Zubereitung: Als erstes müsst ihr den Kürbis waschen, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Außerdem werden der Apfel, die Möhre und die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Anschließend müssen alle Zutaten zusammen mit dem klein geschnittenen Suppengemüse, in einem Topf zum Kochen gebracht werden. Zum Würzen habe ich einen Teelöffel Gemüsebrühe hinzugegeben. Bis das ganze Gemüse gar ist kocht die Suppe insgesamt ca. 20 Minuten. Dann habe ich die Suppe mit einem Pürierstab verfeinert , alternativ könnt ihr aber auch einen Kartoffelstampfer […]

Weiterlesen